Gesundheits-App BlutdruckDaten gratis und jetzt auch mit Medikamentenverwaltung

| 12. Mai 2014 | 0 Comments

BlutdruckDaten IconHoher Blutdruck wird immer mehr zu einem Volksleiden. Wird er nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, so kann dies schwere gesundheitliche Folgen haben. Die kostenlose mobile App BlutdruckDaten hilft dabei, den eigenen Blutdruck regelmäßig zu überwachen. Die App von Horst Klier erfasst den systolischen und diastolischen Blutdruck zusammen mit dem aktuellen Puls. Die Daten werden bei der Eingabe mit einem Datums- und Zeitstempel versehen.

Wer möchte, notiert auch zusätzliche Vitalwerte, darunter das Gewicht des Anwenders, den Blutzuckerwert, die Körpertemperatur und die Flüssigkeitsbilanz (speziell für chronisch Nierenkranke, etwa nach einer Transplantation).

Aus den Zahlen kann die App auch ein buntes Liniendiagramm generieren. Für die Kommunikation mit dem Arzt lassen sich die Daten und das Diagramm als PDF exportieren. Ausgedruckt kann der Report der erfassten Daten mit zum Arzt genommen werden.

Einzigartig: Die App BlutdruckDaten steht für zahlreiche mobile Systeme zur Verfügung. Die neue Version 5.0 ist bereits in der Android-Version und für Amazon Kindle und Windows Phone erschienen. Auch die Universal-App für das iPhone und das iPad liegt bereits vor. Weitere Updates der App für Windows RT/8 und Firefox OS erscheinen in Kürze.

Nach einer kurzen Registrierung im System tauscht die App seine Daten übrigens auch gern zwischen den Plattformen aus und kann sie sogar auf der Homepage und damit auf jedem stationären Rechner zur Ansicht bringen.

Blutdruck Daten“ 5.0: Viele neue Module

Die neue und weiterhin völlig kostenfreie Version 5.0 erweitert die App „Blutdruck Daten“ um viele hochwertige Module:

  • Medikamentenverwaltung: Wer Medikamente zur Beeinflussung des Blutdrucks einnehmen muss, erfasst diese ab sofort in der App. Eine Anzeige gibt stets bekannt, wie lange der eigene Vorrat noch reicht.
  • Blutdruck-Lexikon: Über den Blutdruck gibt es so einige interessante Fakten, die man wissen sollte. Das neue Lexikon macht alle Leser schlau und bietet die wichtigsten Fakten zum Nachschlagen an.
  • Blutdruck-Rechner: Dieses Modul beurteilt den eigenen Blutdruck und klassifiziert ihn nach den Richtlinien der WHO/Hochdruckliga. So kann jeder Nutzer sehen, wie bedenklich der eigene Blutdruck eingestuft wird.
  • Body Mass Index Rechner: Gewicht und Größe – aus wenigen Daten errechnet die App den eigenen Body Mass Index. Das ist wichtig, denn Übergewicht begünstigt einen hohen Blutdruck. Der BMI kann auch in einer 3D-Ansicht angezeigt werden.
  • Salzrechner: Auch zu viel Salz in der Nahrung kann den Blutdruck steigen lassen. Der neue Salzrechner berechnet den Salzgehalt in Fertiggerichten und für Mineralwasser.

BlutdruckDaten  läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab IOS 5.1.1.. Die deutschsprachige App braucht 3,5 MB Speicherplatz und ist dauerhaft kostenlos.

Mit dieser App hat man seine Blutdruckdaten im Griff. Einfache Eingabe und Ausgabe als grafische Auswertung, dazu noch einige neue Verbesserungen und Extras.

Mit dieser App hat man seine Blutdruckdaten im Griff. Einfache Eingabe und Ausgabe als grafische Auswertung, dazu noch einige neue Verbesserungen und Extras.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Android Apps, Dauerhaft kostenlose Apps, Dauerhaft kostenlose Apps Android, Gesundheit, iOS Apps

About the Author ()

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.