Assassin’s Creed Pirates macht Dich auf Deinem iPad oder iPhone zum Piraten – heute kostenlos

| 20. Dezember 2014 | 0 Comments

Assassin's Creed Pirates IconDas gerade mit Update auf Version 2.0 aktualisierte und erweiterte Assassin’s Creed Pirates wird heute kostenlos angeboten. Das sonst 5 Franken teure Abenteuerspiel sollte man am Besten auf einem neueren iPad (unsere Empfehlung) oder iPhone (ab Generation 5) spielen, da das Spiel recht hohe Anforderungen an die Rechenleistung stellt.

Das Spiel versetzt Dich zurück in das Goldene Zeitalter der Piraten in der Karibik. Du spielst Alonzo Batilla, einen jungen und ambitionierten Kapitän. Befehlige Deine Crew, verbessere Dein Schiff und kämpfe in Seeschlachten, um so der am Meisten gefürchtete Pirat Deiner Zeit zu werden.

Zu Beginn des Spiels gibt es ein sehr gut verständliches Tutorial: Lerne das Segeln und wie man Kanonenbeschuss nicht nur überlebt, sondern auch die gegnerischen Schiffe versenkt. Sammle die Schätze der besiegten Schiffe ein und fahre zum nächsten Zusammentreffen. Zwischendurch zeigt das Spiel Videosequenzen, die die Handlung fortschreiben und die Level miteinander verbinden. Oft gibt es dann direkte Aufträge, die Du erledigen musst, um weiterzukommen.

Das Spiel bietet über 50 Haupt- und Nebenmissionen, zahlreiche Schiffsverbesserungen und sämtliche Schiffstypen bis hin zum Man of War, dem am Besten bewaffneten Schiff (heute würde man es Schlachtschiff nennen). Auf Deinem Weg, der Dich schließlich zum Schatz von La Buse führen wird, triffst Du die legendären Piraten Sam Bellamy, Ben Hornigold und Blackbeard. Sie mögen Dich nicht besonders, aber mit etwas Geschick wirst Du ihnen schon beweisen, dass Du nicht nur ein Decksjunge bist. Natürlich dürfen auch die Templer und Assassinen nicht fehlen, die kennt man ja aus den anderen Spielen der Assassin’s Creed Reihe schon. Aber zunächst musst Du Dich am Ruder und im Kampf beweisen…

Das Kämpfen ist gut gelöst, selbst auf dem kleineren iPhone Display ist die Bedienung sehr gut. Es geht dabei nicht nur um das Schießen mit Kanonenkugeln, sondern auch um das Kontern gegnerischer Angriffe durch Ausweichen oder die Einsatz von Ketten. Wenn Du größere Schiffe angreifst, kannst Du die Kanonenkugeln, TNT-Boxen und Sprengstofffässer auch einzeln abwehren.

Achte darauf, dass Du die Tätigkeiten in der richtigen Reihenfolge durchführst, zum Beispiel nach dem Versenken erst die Beute aufnimmst, bevor Du ein Menue öffnest, denn sonst geht Dir die Beute „durch die Lappen“.

Mit dem neuesten Update vom 18. Dezember haben die Ubisoft-Programmierer dem Spiel noch eine Episode an Land hinzugefügt. Das ist erstaunlicherweise ein Laufspiel, in dem Du Maya-Tempel erkundest und dabei Mayasteine sammelst. In den insgesamt 64 Tempeln sind auch 24 Schatztruhen versteckt, da gibt es also viel zu entdecken. Neu sind auch 50 tägliche Herausforderungen. Das Update ist ein großes Update – gleichzeitig wurde aber auch der Speicherbedarf um 20 Prozent verringert, was ich sehr gut finde.

Insgesamt haben wir hier ein grafisch exzellent erstelltes, aufwändiges Spiel mit spannender Handlung und vielen Herausforderungen. Ein Spiel, das es auch mit Konsole oder PC-Spiel aufnehmen kann und deshalb von den Nutzern mit durchschnittlich 4,5 Sternen sehr gut bewertet wurde.

Assassin’s Creed Pirates läuft auf iPhone, iPad und iPod Touch ab iOS 7.0 oder neuer. Das 866 MB große Spiel ist in deutscher Sprache und kostet normalerweise fünf Franken.

Das Spiel Assassin's Creed Pirates bietet viele Videos und eine gute Grafik - zusammen mit einfacher Bedienung und guter Story.

Das Spiel Assassin’s Creed Pirates bietet viele Videos und eine gute Grafik – zusammen mit einfacher Bedienung und guter Story.

Tags: , , , , , , ,

Category: App des Tages, iOS Apps, Spiele

About the Author ()

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.